Zschopenberg Anlagen
Oberer Skihanggeschlossen
Unterer Skihanggeschlossen
Sie sind hier: SV Zschopau

SV Zschopau

 

 +++ geplanter Termin für Burgenlauf: 22.06.2014 +++

 

Mitgliederversammlung am 9. Mai 2014 um 19.30 Uhr in der Skibaude Zschopau (nicht öffentlich)

PDF EINLADUNG 

 


  

Silbernes Finale der Saison 2013/14 für Max Schaale und Jooris Helwig in Oberwiesenthal

            Deutschlandpokal und Miniskifliegen    15.03.14 

Freie Presse 17.3.14               Ergebnis                Freie Presse Annaberg

 

 

Rang 2 in der Gesamtwertung des Deutschen Jugendcups für Max nach den Einzelrängen 2 und  3 beim Finale auf der Fichtelbergschanze in Oberwiesenthal am Samstag. Auf Rang 1 der Degenfelder Axel Mayländer und auf  3  Jonathan Siegel (SV Baiersbronn).


 

Rang 2 für Jooris in der AK 7 am Samstag und Bronze in der Gesamtwertung der Saison 2013/14

 

 


Justin Weigel auf Rang Fünf beim Finale des DSV Schülercup in Ruhpolding (S15) Sa. 8.03.14

 

 


 

Sieg in der Gesamtwertung im DSV Milka Schülercup für Eric Hoyer (S12)

 

 Eric Hoyer -SV Zschopau Rang 1 (links) und punktgleich Rang 2 für Finn Braun -SV Baiersbronn

 


 

Die Sachsen des BSP Oberwiesenthal gewinnen das Teamspringen bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Ruhpolding

                                                 Sonntag 16.02.2014       Ergebnis Team          Freie Presse           

 

Johannes Schubert, Max Schaale, Martin Hamann, Franz Weiß holen den Deutschen Meistertitel im Team 2014 

 


  

  Max Schaale sichert sich in Ruhpolding den Vizemeistertitel bei der Deutschen Jugendmeisterschaft nach Materialwechsel praktisch über Nacht

GLÜCKWUNSCH -

Sa. 15.02.2014           ERGEBNIS                  Freie Presse  

 

 


 

Justin Weigel und Max Schaale bei Deutscher Jugendmeisterschaft in Ruhpolding 

Freie Presse 15.02.2014 

 


 Helena Metzler, Clara Oertel und Eric Hoyer sind Sachsenmeister im Skispringen 2013 /14

Nick Obendorf holt Bronze

 

Ergebnis 

 


Starke Vorstellung beim Pokalsprunglauf auf den Heimschanzen in Zschopau am 01.02.2014

 Ergebnis Schüler                      Ergebnis Flutlicht Herren Masters                   Freie Presse

 

 

Die höchste Punktzahl aller Klassen erreichte Clara Oertel in der Mädchenklasse 2

 

 

 

Auch zahlreiche Zuschauer beobachteten das Springen mit Teilnehmern aus drei Bundesländern 

 


 

 

Pokalsprunglauf am 1.Februar 2014 in Zschopau startet um 15.00 Uhr / Offene Klasse und Masters um 18.00 Uhr unter Flutlicht - 10 Vereine haben gemeldet 

Freier Eintritt - Verpflegung in der Skibaude ab 12.30 Uhr 

 

 

 

AUSSCHREIBUNG 

 

Die Veranstaltung findet statt da genug technischer Schnee produziert werden konnte

 

 

 

Noch reicht die Menge an technischem Schnee nicht für die Durchführung der Veranstaltung weil ausgerechnet in Zschopau schon am Sonntag Temperaturen von 0° C herrschten. Die längerfristige Prognose sagt derzeit weiterhin zu milde Temperaturen voraus. Werte unter Minus 5 °C  wären nötig wenn der Naturschnee weiterhin ausbleibt.

Der Absagetermin wurde auf Dienstag, den 28.01.2014 um 12.00 festgelegt. 

 

 

 bereits Sonntag Nacht wurde es leider zu warm um technischen Schnee in entsprechender Qualität produzieren zu können.

 


 

Kompletter Medaillensatz bei den Landesjugendspielen 2014 für Spezialsprungnachwuchs aus Zschopau 25.01.2014 

Clara Oertel Rang 1, Lennart Barthmann Rang 2, Helena Metzler Rang 3 - GRATULATION und weiter so denn in 14 Tagen stehen auf selbiger Anlage die Sachsenmeisterschaften an.

Ergebnis 

 


 

 Zschopauer Springernachwuchs gelingt in Rodewisch Saisonauftakt nach Maß   18.01.2014 

 

 

 

                                                mehr                                                            Ergebnis

 

 


 

 

 Franziska Rönnau holt Silber im Slalom

 

                                              mehr                                                              Ergebnis                                                       


 

          

 

Eric Hoyer übernimmt nach Doppelsieg in Titisee Neustadt die Gesamtführung im DSV Milka Schülercup  in der S12 

 

 

 

12.01.2014               Ergebnis                             mehr Freie Presse   


 

 

 

 Eric Hoyer gewinnt im DSV Schülercup in Titisee Neustadt das erste Springen auf nationaler Ebene

 

 

Wir gratulieren          11.01.2014              Ergebnis


 

 

 

 DSV Milka Schülercup S12/13 von Schmiedefeld in den Schwarzwald verlegt

 

Im Weltcuport Titisee Neustadt findet die zweite Veranstaltung der Serie vom 10. bis 12.01 statt. Angefahren wird im Sprunglauf aus der Sommerspur. Der VSA - Lauf entfällt.


 

 

 

10 Jahre Nordic - Walking am Zschopenberg

 

mehr


 

 

 

 Max Schaale muss sich mit Rang Fünf und Drei beim Deutschlandpokal in Oberwiesenthal begnügen

 

 

 

Praktisch mit halber Kraft war Max am Freitag an den Ablauf der Fichtelbergschanze HS 106 gegangen. Er hatte sich über den Jahreswechsel eine Verletzung am Kopf zugezogen. Der Sieg ging an beiden Tagen an den Degenfelder Axel Mayländer. Teamkollege Richard Schultheiß (SG Nickelhütte Aue) belegte an beiden Tagen den Silberrang. Justin Weigel konnte jeweils Rang 11 verbuchen. Das Springen war bis auf den 2. Durchgang am Samstag von Rückenwind geprägt.


 

 

 

Deutschlandpokal auf der Fichtelbergschanze in Oberwiesenthal am 3. und 4. Januar 2014

 
   

Der eigentlich für Lauscha angesetzte Wettkampf im Spezialspringen findet witterungsbedingt auf der K 95 in Oberwiesenthal statt. Hier starten die Athleten der Jugendklasse 16 und die Damen. Gleich zwei Zschopauer werden hier an den Start gehen.

   

Justin Weigel (S15) darf sich dabei schon Mal mit dem Feld der Jugend messen in welchem Teamkollege Max Schaale derzeit die Gesamtwertung anführt.  Die Aschbergskispiele in Klingenthal wurden abgesagt.

   

   

Die Fichtelbergschanze HS 106 in Oberwiesenthal 


   

 

 
 
Energieeffizienz - Check soll Aufschluss über weitere Maßnahmen zur Modernisierung der Sportanlagen am Zschopenberg geben
 

 Im vergangenen Monat wurden die energetisch relevanten Objekte am Zschopenberg durch einen Gutachter unter die Lupe genommen. Unter Anderem die Heizung und Dämmung der Gebäude und die Beleuchtungsanlagen. Die Kosten des für die weitere Förderung nötigen Verfahrens wurden in Höhe von 600,00 € vom Landessportbund bezuschusst. Ziel ist der nachhaltige Ausbau des Standortes unter Einbeziehung weiterer Fördermittel. Im Skiverein Zschopau sind gegenwärtig über 80 Mitglieder Organisiert und es werden weiterhin zwei Abteilungen in Mitgliedschaft im Skiverband Sachsen (SVSac) geführt. Seit dem laufenden Kalenderjahr sind wieder steigende Mitgliederzahlen zu verzeichnen. Leistungssportlich ist der Verein mit zwei D/C Kadern und etlichen Landeskadern im Skisprung recht gut unterwegs. Auf eigenen Wunsch wird Heiko Stordel, bisheriger Stellvertreter des Vorsitzenden, zum 31.12.2013 zurücktreten. Eine Mitgliederversammlung ist deshalb in naher Zukunft unumgänglich.  


 

Sprungtraining trotz mildem Dezember

 

 

 

 

 

Skilift am Zschopenberg einsatzbereit 

 

noch fehlt auf 300 m Höhe der Schnee 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Führung im Deutschlandpokal verteidigt     

 

 

 

                                                       
                              

Rastbüchl/Zschopau 6. und 7.12.2013 :

           

Bei den ersten beiden Springen auf Schnee   hatte das Starterfeld mit schwierigen Bedingungen zu kämpfen. Auch den als Führender der Jugend 16 angetretenen Max Schaale traf es diesmal. Ausgerechnet bei den Besten setzte jeweils starker Schneefall ein. Sowohl am Freitag als auch am Samstag Platz 4 für den Springer vom SV Zschopau. Der Sieg ging am Freitag an Tim Hahne (SC Ruhpolding) und Samstag an Simon Gillhofer (DJK Rastbüchl). Das nächste Springen der Serie findet am 4./5. Januar 2014 in Lauscha (Thüringen) statt.            mehr

         
 



 

 

 

Weihnachtsmarkt Zschopau 2013 mit dichtem Gedränge und Flockenwirbel am Stand des Skivereins

 

 

 

 

 

Glühwein - Kesselgulasch - Grill /  Ina Hoyer hatte am Samstag alle Hände voll zu tun 

 

 


 

 

 

Wettkampfkalender SSP/NK  

 

Winter 2013/14 für Sachsen aktualisiert

 

DOWNLOAD als PDF

 

 


 

 

 

Eric Hoyer auch auf nationaler Ebene erfolgreich

 

/ DSV Milka Schülercup in Winterberg

 

Winterberg: Mit Rang 4 im Feld der 41 Starter der Schüler 12 war Eric am Samstag bei seinem ersten Einsatz im Schülercup schon fast auf dem Podest gelandet. Ein Novum war die Umstellung auf die im Winter übliche Eisspur schon bei einem Mattenspringen im Oktober. Am heutigen Sonntag folgte der Einsatz im Team Sachsen 1 zusammen mit Tom Gerisch ( WSG Rodewisch) und Jakob Fischer (SSV Geyer). Team Sachsen 1 holte Bronze hinter Thüringen und Badewürttemberg. In der Wertung für den Teilelemente Wettkampf landet Eric Hoyer in der Goldkategorie.  Glückwunsch Eric.

 

Ergebnis SSP 19.10.13

 

 

 


 

 

 

 


 

Heimsieg für Eric Hoyer vor toller Kulisse beim 6.Sachsenpokal in Zschopau

 

 

 

mehr -Freie Presse 15.10.2013         16.10.2013

 

 

 

 


 

 

 
Sachsenpokal im Skispringen am 12.10.2013 auf den Zschopenbergschanzen und Sonderprüfung Deutsche Meisterschaft - Enduro/ Crosstest
 

"Rund um Zschopau"

 

 Action für die ganze Familie 

 

 

 

 Ergebnis - Skispringen

 

 

 

 Pokalwertung nach 6 Wettkämpfen

 

 

 

Freie Presse am 11.10.13 

 

 

 


 

 

 

 Training am Samstag ab 9.30 Uhr / Wettkampf von 12.30 - 15.00 Ur / Versorgung Skibaude / Zeitgleich läuft die Sonderprüfung von " Rund um Zschopau" im Hang am Zschopenberg

 
     

 

     

 

     

Freie Presse Lokalsport Zschopau 9.10.13

     

 

 



 

 

 

 Internationales Kräftemessen im Alpencup in Oberwiesenthal mit 70 Startern am 27. und 28.10.

 

mehr Freie Presse

 

 


 

 

 

 Dritter Sieg für Max Schaale und weiterhin Gesamtführung im Deutschlandpokal Skispringen

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Kombiundspezinachwuchs.de      mehr

 

 

 

Ergebnis 

 

 


 

 

 

Siege für Lennart Barthmann und Eric Hoyer und Rang 3 für Clara Oertel beim 5. Sachsenpokal in Stützengrün

  

 

 

 

Nach nur 3 Monaten Bauzeit sind alle Schanzen am Zschopenberg wieder in Betrieb

 

 

 




 

 

 

Ein Dankeschön an alle Helfer - 16.09.2013

 

 


 

 

 

 Max Schaale vom SV Zschopau

 

 gewinnt die ersten beiden Springen im Deutschlandpokal 2013/14 

 

 

 

 

 

                                                      Bild: Kombiundspezinachwuchs

 

 

 

Berchtesgaden: Mit Sprüngen auf 98 und 94 Metern war Max Schaale ( Jugend 16) gleich zum Auftakt der DP Serie am Samstag auf der HS 98 am Kälberstein siegreich.

 

Am heutigen Sonntag dann auch wieder Sieg für Max Schaale vor Axel Mayländer (SC Degenfeld) und Teamkollegen Richard Schultheiss (SG Nickelhütte Aue).

 

 

 

mehr 

 

 

 

Ergebnis 07.09.13 

 

Ergebnis 08.09.13 

 

 


 

 

 

 Sanierung der Schanzen am Zschopenberg bald abgeschlossen

 

Baustand 15.09.2013

 

 

 


 


 



 

 


 

Dreimal Gold und Silber bei Kreis - Kinder und Jugendspielen des Erzgebirgskreises 2013

 

Artikel Freie Presse

 

 

 

 

 

 

 

 

 Clara Oertel auf Rang 1 und Helena Metzler Rang 5 im Spezialspringen der Mädchenklasse 2



 


 

 Sommercamp der Skispringer im Erzgebirge mit Teilnehmern aus   5 Vereinen in Zschopau

 

mehr- Freie Presse

 

 

 

Ergebnis Abschlusswettkampf 

 

 

 


 

 

 

Wir bedanken uns für die Unterstüzung bei allen Trainern, Betreuern und Sponsoren für diese 6. Auflage

 

 


 


 

 

 

K 24 am Zschopenberg ist seit 22.07.2013  wieder sprungbereit

 

 

 


 

 

 

Dank der fleißigen Helfer geht es weiter gut Voran. Auch die Sanierung des Vorbaus der K44 durch die Firma Meißner wird mitte der Woche abgeschlossen. Dann folgt auch hier die Belegung mit dem grünen Sommerbelag

 



 

 

 

Schaale siegt im ersten Wettkampf am Samstag in Rastbüchl 13.07.13 

 

 

 

Rastbüchl - Beim ersten Sprunglauf zum hochkarätig besetzten Sommerspringen im Bayrischen Rastbüchl ersprang Max Schaale den Sieg in der Altersklasse 16. Bei starkem Rückenwind im ersten Durchgang reichten Weiten von 71.5 und 77 Metern zum Sieg. In der AK 15 schaffte es Justin Weigel auf Platz 14 (74,5/65 m). In dieser Altersklasse sprang der Bayer Simon Hüttel bei gutem Aufwind und etwas mehr Fahrt zum Sieg und neuen Schanzenrekord auf 84,5 Meter im ersten Durchgang. Die Jugendklasse 17 gewann Martin Hamann (SG Nickelhütte Aue) vor Franz Weiß (ebenfalls Aue). Bei den Herren siegte Andreas Wank (Oberhof) 78/76,5 m) vor Andreas Wellinger und Karl Geiger.

 

 Freitag und Freund landeten auf Rang 5 bzw.6.

 

Rang 4 in der Damenklasse ging an die erst 13 Jahre alte Arantxa Lancho (Aue) 68/71m. Das zweite Springen findet auf selbiger K 74 - Schanze am heutigen Sonntag statt.

 

 

 

Ergebnisliste 

 

 


 

 

 

Sanierung der Schanzen mit Planvorsprung

 

K 15  ist fertig

 

 

 

 

 

 

Derzeit laufen die Spritzbetonarbeiten an der Böschung der K44. Auf der Mittleren Schanze geht es mit dem Mattenbelag weiter voran. Auch die Bewässerungsanlage der Schanzen wird grundlegend erneuert.

 



 

 

 

 

Zweimal Gold im Sachsenpokal Skisprung in Grüna für Zschopauer Skispringer am 06.7.13

 

 

 

Eric Hoyer und Clara Oertel landen auf Platz 1 (Clara Oertel im Bild )

 

 

 


 

 

 


 

 

 

 Zschopenbergschanzen erhalten neuen Sommerbelag - 1000 Quadratmeter Matten verlegen wir in den nächsten Wochen    mehr

 

 

 

 

Peter Hoyer und Ulf Findeisen legen schon mal vor 24.06.2013

 



 

 

 

 

 Sanierung der Schanzen am Zschopenberg läuft nach Plan - Hang der K 44  mit neuer Böschung und Baustraße zum Schanzentisch

 


 

   

 

 

Mit einem Schreitbagger am Seil wurde der obere Bereich im Aufsprunghang für die Stabilisierung durch Bohrpfählung und Spritzbeton vorbereitet. Auch der Rückbau des alten Mattenbelages ist bereits angelaufen. Wenn ihr uns bei den Mattenlegearbeiten unterstützen möchtet meldet euch einfach unter 0171 3676605 für die Arbeitseinsätze an. Genaue Termine gibt es aktuell auf der Website.

 

Wir bedanken uns für die Unterstützung durch die Firma Glück Bau GmbH, Metallbau Barthmann und dem Bauhof der Stadt Zschopau sowie bei allen Helfern. Der Umbau soll bis Herbst 2013 abgeschlossen sein. Am Sonntag ab 9.30 Uhr Belegung der K 15 mit Mattenbelag und weiterhin Rückbau K 44. (bitte Handschuhe mitbringen )

 



 

 

 

 

Sachsen Pokal 2013/14 im Skispringen beginnt mit sonnigem Auftakt in Eilenburg

 

 Mehr als 100 Springerinnen und Springer waren zum Auftakt am 15.06.13 in Eilenburg am Start. Von den Zschopauer Teilnehmern überzeugten Clara Oertel mit Rang 2 und Eric Hoyer mit klarem Sieg (35 Punkte Vorsprung). Lennart Bathmann mußte sich nach Mattenberührung im ertsen Durchgang mit Rang 9 begnügen hat aber durchaus Potential um ganz vorn mitzumischen. Für die Neueinsteiger Helena Metzler und Nick Obendorf war der erste Wettkampf auf Grund der Schanzengröße eher als Mutprobe anzusehen. Die Organisatoren aus Eilenburg haben einen guten und zügigen Ablauf der Veranstaltung umgesetzt. Nächste Station ist am kommenden Wochenende Spitzkunnersdorf in der Oberlausitz.

 


 

 

 

 


 

 

 

Über 200 Teilnehmer laufen bei Burgenlauf vom Unwetter

 

in den Sonnenschein

 

 

 

 

 

Heiko Stordel hatte 2013 als Cheforganisator den Hut auf (rechts im Bild).  Wir bedanken uns bei den Sponsoren und Unterstützern        

 

 mehr (Artikel Freie Presse vom10.06.2013)

 

 


 

 Burgenlauf startet am 9.6.13 in Zschopau zur 16. Auflage 

 

 Die Vorbereitungen sind weitgehend abgeschlossen berichtet Cheforganisator Heiko Stordel vom Zschopauer Skiverein."Auch wenn es jedes Jahr schwieriger wird genügend Sponsoren für den Volkslauf zu finden ist uns das auch heuer wieder gelungen", berichtet Stordel. Der Lauf ist kein Wettkampf und wird mit drei unterschiedlichen Streckenlängen auch für Nordic Walking angeboten. Für Kinder gibt es eine Strecke über 3,5 km ab Wilischthal. Los geht es via Bustransfer am 9.6. um 9.00 Uhr in Zschopau ab Schloss Wildeck. Das Orgbüro öffnet bereits 8.00 Uhr. Unter allen Teilnehmern werden bei der Tombola wertvolle Sachpreise ausgelost. Bustransfer, Verpflegung und der Eintritt für die Museen auf Schloss Wildeck sind im Startgeld enthalten. Die Teilnehmerehrung ist gegen 12.30 Uhr auf dem Zschopauer Schlosshof geplant. 

 

 

 

Flyer und Ausschreibung

 

 

 

 

 

 


 

 

 
Justin Weigel im  D/C Kader Skisprung des DSV / Max Schaale mit Jens Weißflog Förderpreis ausgezeichnet
 

 

 

 

 

Dipoldiswalde : Im Rahmen der Sportlerehrung 2013 waren drei Zschopauer Skispringer unter den Ausgezeichneten

 



    

 Dem eigenen Vorbild ganz nah 

 

Freie Presse 14.03.13 

 

 


 

 

 

 

 

 

 Ausschreibung 

 

 


 

 

 

Zschopauer Trainer der Alpinen fährt bei

 

Deutscher Meisterschaft im Behindertensport

 

gleich Zweimal auf's Podest

 

mehr 

 

 

 

 

 

 

 

                                       
                                                       DM Ski AlpinKühtai / Österreich 2013
 

        

 

 


 

 

 

DSV/SVS Landesfinale im Teambewerb der Grundschulen bei Sonnenschein und riesen Beteiligung in Augustusburg 23.03.2013

 

Team Grundschule Einsiedel auf Rang 1

 

 

 

    

 

 

 

Bericht DSV         Bericht SVS         erzgebirge.tv           Freie Presse 27.03.13         Film zum Event

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei einer Pressekonferenz standen Eric Frenzel / WSC-Erzgebirge Oberwiesenthal (Weltmeister und Gesamtsieger im Weltcup der Nordischen Kombination 2013 ) und der erste Sachse als Deutscher Schülermeister im Skispringen Max Schaale/ SV Zschopau Rede und Antwort. Frenzel formulierte klare Ziele für die bevorstehende Olympiasaison und geht nach ein wenig Urlaub die individuelle Vorbereitung an. (as)

   
   

Zum ersten Mal wird mit Max Schaale

 

vom SV- Zschopau ein Sachse 

 

Deutscher Schülermeister  im Skispringen

 

WIR GRATULIEREN 

 

 

 

Pokalwertung S14/15 DSC